Letha

LETHA-MONIQUE MAUGHAN

Im Alter von vier Jahren fing Letha in Südafrika mit ihrer tänzerischen Karriere an. Wie viele Tänzerinnen begann sie mit dem Ballett. Als sie mit 8 Jahren nach Deutschland kam, war es ihr größter Wunsch in der neuen Heimat weiter zu tanzen.

Mit zehn Jahren stand sie für mehrere Produktionen, wie z.B. Joseph, auf der Bühne. Ihre Tanzausbildung an der Royal Academy of Dance begann sie mit 12 Jahren und schloss alle Prüfungen mit Bravur ab. Mittlerweile arbeitet sie selbst seit mehreren Jahren an der Academy und bereitet ihre Schüler erfolgreich auf die Prüfungen vor. Trainerin ist Letha, seit sie mit 15 Jahren die ersten Kindertanzstunden übernahm.

Neben dem Ballett, haben noch andere Stile Lethas Interesse geweckt. So tanzt sie ebenfalls Jazz, Contemporary und PoleDance und hat ebenfalls Grundkenntnisse der Standard-/Lateintänze erlernt.